Sonntag, 19. Juni 2016

Apfelstrudlrosen, Apfelstrudelschnecken oder wie man es immer auch nennen mag

Heute habe ich den Apfelstrudel mal anders gemacht.

Zutaten
1 Pckg. Blätterteig
3 Äpfel 
eine kleine Handvoll Rosinen (natürlich optional, die sind nicht Jedermanns Sache)
1 Zitrone
eine kleine Hand voll gehackte Walnüsse
4-5 EL Zucker
Zimt


Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und würfeln. Die Zitrone auspressen.
Äpfel, Zucker, Zitronensaft, Rosinen, Walnüsse und Zimt vermengen. 

Den Blätterteig ausrollen und ca. 4cm dicke Streifen abschneiden. Die Füllung darauf verteilen und anschließend einrollen. Die Apfelstrudelschnecken jetzt in eine Muffinform stellen und bei 180° für ca. 20 Minuten backen. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen